Synonyme zu besorgen


Schwaches Verb

Top 10 Synonyme zu besorgen Andere Synonyme für das Wort besorgen

Definition von besorgen

    1. etwas beschaffen; kaufen
      Beispiele:
      • Fahrkarten, Zigaretten, etwas zum Essen besorgen
      • sie hat für die Kinder Geschenke besorgt
      • ich will mir das Buch noch heute besorgen
      • können Sie mir ein Taxi, einen Gepäckträger besorgen?
      • jemandem eine Stelle besorgen
    2. heimlich mitnehmen; stehlen
      Gebrauch: umgangssprachlich verhüllend
      Beispiel:
      • die Steine habe ich mir auf einer Baustelle besorgt
    1. erledigen; (einen Auftrag) ausführen; dafür sorgen (2), dass etwas erledigt wird
      Beispiele:
      • ein Geschäft besorgen
      • er besorgte die Auswahl der Gedichte für das Lesebuch
      • er brauchte sich nicht darum zu kümmern, das besorgte alles seine Referentin
      • einen Brief besorgen (dafür sorgen, dass er zur Post kommt)
      • der Linksaußen besorgte (erzielte) den Anschluss, das 2 ː 1
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter:
      • was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen
    2. sich um jemanden, etwas kümmern
      Beispiele:
      • die Kinder, die Blumen besorgen
      • [jemandem] den Haushalt besorgen
      • trotz ihres hohen Lebensalters besorgte sie ihren Haushalt noch allein
    3. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter:
      • es jemandem besorgen (1. salopp; jemanden geschlechtlich befriedigen. 2. umgangssprachlich; es jemandem heimzahlen; jemandem gründlich die Meinung sagen: dem werd ichs noch besorgen!.)
    1. befürchten
      Gebrauch: gehoben veraltend
      Beispiel:
      • es ist/steht zu besorgen, dass …
    2. sich sorgen (1)
      Gebrauch: gehoben veraltend
      Grammatik: sich besorgen
      Beispiel:
      • ich besorgte mich, wie ich ihr mein Beileid aussprechen sollte
Diese Definition ist ganz oder teilweise dem Wörterbuch © Duden entnommen

Antonyme zu besorgen